orthopaedhie hannover oeffnungszeiten




 

Hochton-Therapie

Die Hochton-Therapie ist eine Behandlungsmethode, bei der mit Hilfe bioelektrischer Impulse in Form von Schwingungen im Hochtonbereich die elektrischen und chemischen, körpereigenen Vorgänge harmonisiert werden. Dabei arbeiten wir mit einem Gerät, dass im Frequenzbereich von 4.000 und 33.000 Hertz sendet (Hochtonbereich). Die gesendeten Hochton-Frequenzströme verändern die biochemischen und bioelektrischen Abläufe in jeder Zelle und lösen Resonanzphänomene in den Zellen aus. So lassen sich Energieblockaden lösen und Schmerzen lindern.

Wir setzen unsere Hochtonbehandlung ein bei

  • Arthrosen – Kniearthrosen, Gelenkarthrosen
  • Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen

sowie zur

  • Beschleunigung von Heilungsprozessen, z.B. nach Knochenbrüchen
  • Wiedererlangung von Muskelkraft und

Zurück