orthopaedhie hannover oeffnungszeiten




 

GOLFmedicus

Golf – mehr als nur ein Spaziergang

Golf – für die meisten ist es immer noch der „Sport nach dem Sport“. Von derzeit 550.000 Mitgliedern des DGV ist die Hälfte über 50 Jahre mit einer entsprechend „gefüllten“ Sportvita. Nicht zuletzt Probleme am Stütz- und Bewegungsapparat lassen viele Sportler zum Golf umsteigen (STRICH et al., Seniorengolf 2008). Die Begriffe „Golf & Gesundheit“ bekommen immer größere Bedeutung.

Durch die spezielle sportmedizinische Ausbildung können wir Golfer sehr spezifisch diagnostisch und therapeutisch betreuen.

Den Golfer da abholen, wo er steht….

Ziel ist die individuelle gesundheitliche Betreuung von Golfspielern – von Jugendlichen, Senioren und Leistungsgolfern – unter Berücksichtigung der persönlichen und körperlichen Voraussetzungen sowie der eigenen sportlichen Ziele!

Im Ergebnis kann über eine körperliche Optimierung die golferische Leistung – in Zusammenarbeit mit dem TeachingPro – optimiert werden

Zurück